Service

Nachfolgend sind einige praktische Abrechnungs- und Organisations-Tipps.

 

Diese Sammlung soll allen Interessierten den Einstieg in den Abrechnungsdschungel erleichtern. Ich bin bemüht, die angegebenen Links regelmäßig auf Verfügbarkeit und Relevanz zu prüfen und erweiter meine Sammlung kontinuierlich.

+ Abrechnungstipp

Für das Ausfüllen des Klinischen Funktionsstatus – Beiblatt, zur Vorlage bei der PKV/Beihilfestelle (8000er Bogen) ist die GOÄ Position 75 abrechenbar!

Ausführlicher schriftlicher Krankheits- und Befundbericht (einschließlich Angaben zur Anamnese, zu dem(n) Befund(en), zur epikritischen Bewertung und gegebenenfalls zur Therapie.

Es handelt sich hier um eine Notwendigkeitsbescheinigung, bezüglich der medizinischen Indikation einer Behandlungsmaßnahme. Dies kann nur durch einen Arzt/Zahnarzt erfolgen!

Daraus ergibt sich folgender Honoraranspruch:

im 1,0 fachen Satz 7,58 €
im 2,3 fachen Satz 17,43 €

Lassen Sie von Ihrem Steuerberater Ihren individuellen Praxis-Kostenstundensatz und Ihren individuellen Praxis-Leistungsstundensatz errechnen. Berechnen Sie dann unter betriebswirtschaftlichen Aspekten Ihren Hororaraufwand für die einzelnen Behandlungsabläufe und setzen Sie diese Werte in der Leistungsabrechnung um.



Links

Kordula Thielsch


AGB

Hier können Sie die AGB herunterladen


Wünschen Sie weitere Informationen? Kontaktieren Sie mich oder rufen Sie mich einfach an! Ich freue mich auf Ihre Anfrage.